Der Imker

_Z062739.jpg

Momentan betreut Leopold Ecker 35 - 40 Bienenvölker zwischen Tulln an der Donau und Großriedenthal. Selbstverständlich wird nach biologischen Richtlinien gearbeitet, dies wird auch von einer Kontrollstelle zertifiziert.

Weiters interessieret er sich für die naturnahe Gestaltung von Grünflächen. Eine Sammlung von Ideen und Anleitungen dazu findet sich hier.

_Z062702 1.jpg

Warum BIO?

Marillenbaum mit Holz.jpg
hauckmara2020 19.jpg

Ziel ist es, einerseits den "Bio - Gedanken" in der Öffentlichkeit, aber auch bei unseren Lieferanten,  zu fördern und zu verbreiten. Andererseits wird die Produktqualität gesteigert.

Wir verwenden ausschließlich Betriebsmittel aus biologischer Vorproduktion und fördern somit andere Bio - Betriebe. Gleichzeitig versuchen wir Informationen und Anleitungen zum Umgang mit der Natur zu sammeln, aufzubereiten und zur Verfügung zu stellen. 

Die biologische Betriebsweise hat ebenso positive Auswirkungen auf die Qualität. Verwendet werden unbehandelte Beuten aus Holz, sowie ausschließlich Edelstahl in der Verarbeitung und Lagerung. Die Varroabehandlung wird hauptsächlich technisch, bei weiterem Bedarf mit zugelassenen organischen Säuren, durchgeführt. So wird sichergestellt, dass keine Medikamente oder andere Substanzen in unsere Produkte gelangen.