Projekt "Insekten- Kleintier- & Vogelschutzfläche" (7) - Nisthilfen

Einerseits verwenden wir Nisthilfen für Insekten und Wildbienen, andererseits Nisthilfen für Vögel und Fledermäuse.


Neben "künstlichen" Nisthilfen versuchen wir auch die natürlichen Umstände anzubieten.


Für Insekten lassen wir Gräser und Stauden über den Winter stehen, da in den Halmen uns Stielen Insekten überwintern.


Für Vögel lassen wir kranke & tote Bäume stehen. Wie bereits beschrieben werden von Spechten in diesen Bäumen Nisthöhlen angelegt und können später von anderen Tieren genutzt werden.


Anleitungen zum Selbermachen von Nisthilfen finden Sie hier:

Insekten

Vögel

Fledermäuse


Das Basteln bietet sich vor allem im Winter gut an. Man hat eine sinnvolle Beschäftigung und im Frühjahr, wenn die Tiere sich auf die Suche nach geeigneten Nistplätzen machen, kann man die erstellten Objekte anbieten.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen